Relax-Pool GmbH - Ihr Partner für Wellness und Freizeit

Sanierung von Holzbecken

So kann ein Holzbecken nach ca. 20 Jahren aussehen - morsch und verfault.

Bei massivem Fäulnis wird der Beckenkörper gestützt und mit einer speziellen, unverrottbaren Platte ausgekleidet, die den neuen Beckenkörper bildet. Alle Einbauteile werden neu montiert. Danach wird das Becken wieder mit einer 0.8 oder 1.5 mm dicken Folie ausgekleidet.

Damit das Holzbad wieder wie neu aussieht, können neue Sitzborde montiert werden.

Nach wenigen Tagen ist Ihr morsches Schwimmbad wieder wie neu und badebereit.


zurück